Völklingen, Rassismus und Afrika

Wand mit Mahnmal im Apartheitsmuseum Johannesburg

„Wer Völklingen kennt, dem gefällt’s überall“, hat mein Politiklehrer in der 9. Klasse einst gesagt. Und so ist es: Egal, wo ich hinkomme, ich kann mich meist sehr schnell für das Neue, das Besondere, das Schöne dort begeistern. Die Stadt, meine Heimat, hat mich geprägt.

Die Magie des Pokals

Mobile Flutlichmasten im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion

Kurz vor Feierabend noch eine Presseanfrage reingekriegt – gut, gehört zu meinem Job. Trotzdem hielt ich an meinem Plan für den Dienstagabend fest und versuchte mein Glück, last minute ein Ticket für das ausverkaufte Pokalspiel des 1. FCS gegen den 1. FC Köln zu ergattern. Der Abend erfuhr dann auf mehreren Ebenen eine besondere Wendung.

…und ich bin ah‘ noch doh! Erinnerungen an die niedlichen „Saarlodris“

Zwei der insgesamt vier Saarlodris. Die Comicfiguren waren von 1984 bis 2008 im Regionalfernsehen als Werbetrenner zu sehen.

Wusselchjer, Kleeblättchen, Schlipp-Schlapp-Schluhri und Mäckesjer – so hießen die vier Saarlodris, die bis 2008 als Werbetrenner im Saarländischen Rundfunk gezeigt wurden. Im Beitrag verlinkt und unbedingt empfehlenswert ist das eingängie Intro-Lied der netten, kleinen Familie. Merke: „Und ich bin ah‘ noch doh!“

…und ein Fußballteam zu supporten

Am 6.4.19 fand im Ausweichstadtion in Völklingen das Saarderby 1. FCS gegen den FC Homburg.

An einem sonnigen Samstag im April 2019 sollte ich nach vielen vorangegangenen Premieren auf Sportplätzen und in Stadien eine weitere erleben: ein Spiel der Regionalliga Südwest. Mit meinem Umzug zurück in die alte Heimat geht einher, dass ich nun bis auf weiteres die Highlights im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen zu sehen bekomme.

WorldFoodTrip: Vronzenheimat kulinarisch neu entdecken – Part 1

Einer der Bauwagen von Worldfoodtrip in Saarbrücken. Perfekt für die Mittagspause!

Seit Mitte Februar arbeite ich neuerdings in Saarbrücken. Die Stadt, die ich in meiner Jugend nur zum Feiern gehen erkundet habe, zeigt sich mir nun von einer neuen Seite: zum Beispiel Mittagessen in Saarbrücken beim Bauwagen von WorldFoodTruck in der Dudweiler Straße.