Über Vronzenheimer

2019 echt noch einen Blog starten? Mutig, könnte man sagen. Oder einfach „back to the roots“. Macht ihr ruhig weiter eure Podcasts, Vlogs und Insta-Influencer-Zeug. Ideen und Motivationen sammel ich schon seit Jahren. Nun ist endlich auch der Ort dafür geschaffen: Vronzenheimer.de.

Back to the roots – das Motto wird auf diesen Seiten zum Programm. Nach fast einem Jahrzehnt der Exploration in der großen, weiten Welt bin ich seit Februar 2019 wieder zurück in meiner alten Heimat, dem Saarland. Hier bin ich aufgewachsen, hier komm ich her. Oder wie Dendemann es formuliert: „Im Kopf und im Herz bin ich oft wieder hier. Du kriegst mich aus dem Dorf doch das Dorf nicht aus mir.“

Auf vronzenheimer.de erzähle ich, was das alles mit mir macht. Was ich neu entdecke, was ich immer noch liebe und was das Saarland alles so kann – zusammengefasst unter dem Neologismus #Vronzenheimat.

Vronzenheimat kann Spuren enthalten von: Fußball, Musik, Unangenehmes, Persönliches, Getestetes, Nicht-ganz-Ernst-Gemeintes.